Unser Team

Unser Team:

Bianca Köck liebt es Prozesse zu analysieren und Verbesserungspotentiale aufzuspüren.

Bianca ist unsere Ökobilanz- und Umweltmanagementexpertin, die  bekannt dafür ist kreative Ideen für leicht umsetzbare Verbesserungen zu haben. Sie hat ein breites technisches und wirtschaftliches Know-How durch ihr Bachelor- und Masterstudium an der Universität für Bodenkultur, während dem sie ihr Wissen zur Umweltberatung an der University of Nottingham, der Florida Agricultural & Mechanical University, der Technischen Universität Wien und der Wirtschaftsuniversität Wien vertiefte. Sie erstellte bereits vor der Zeit bei Umblick Lebenszyklusanalysen und erhob GRI-Indikatoren für den Verbund und arbeitete an wissenschaftlichen Projekten bei der Ressourcen Management Agentur, wie an der Umsetzung von Nachhaltigkeit in Großküchen. Sie unterstützte die Nachhaltigkeitsabteilung von REWE und lernte vor Ort über verfahrenstechnische Anlagen in der Fernwärme Spittelau und der Constanzia Patz. Im Moment erweitert sie ihre Expertise im Zuge ihres Doktorats an der TU Wien in der Anwendung von Lebenszyklusanalysen in der Prozessentwicklung. Bei Fortbildungen tritt auch immer ihre pädagogische Vorbildung zum Vorschein.

Im Zuge des Welttags der Ingenieurwissenschaften für Nachhaltige Entwicklung 2020 wurde Bianca von der UNESCO porträtiert.

Bianca’s Beratungsleistung kann man auch im Zuge von Ökobusiness Wien und Ökomanagement Niederösterreich vergünstigt erhalten. Sie ist aber auch immer gerne bei gemeinsamen Projekteinreichungen dabei.

LinkedIn Bianca Köck

Dipl.Ing. Bianca Köck, Bakk.techn.
bianca.koeck@umblick.at

Bernhard Lutzer ist studierter Physiker, Sprachenliebhaber, Businesscoach und immer an neuen Innovationen interessiert.

Bernhard hat Technische Physik an der Technischen Universität in Wien studiert, als wissenschaftlicher Mitarbeiter an unterschiedlichen Instituten gearbeitet, in Kooperation mit dem CERN seine Diplomarbeit verfasst und war bei In-Vision als Innovationsmanager tätig. Nach der wissenschaftlichen Leitung des Comet-Zentrums CEST ist er nun im Bereich IoT, Machine Learning und DataWarehouse sowie als Mitgründer und Teilhaber vom Start-Up R-Create, das nachhaltige Versandverpackungslösungen anbietet, ein Tausendsassa und unterstützt Umblick bei Innovationthematiken, wirtschaftlichen und technischen Fragestellungen.

Dr. Dipl.Ing. Bernhard LutzerLinkedIn Bernhard Lutzer
bernhard.lutzer@umblick.at

Michelle Pos

Michelle Pos ist dafür bekannt durch die Arbeit mit den Mitarbeiter*innen in jeder Organisation bottom-up Verbesserungen zu implementieren und liebt es, sich in neue Themengebiete hineinzuarbeiten, um ihr vielfältiges Wissen zu erweitern.

Michelles Kenntnisse im technischen, naturwissenschaftlichen und wirtschaftlichen Bereich bauen auf ihrem Bildungsgang in der HTL für Betriebsmanagement und Textiltechnik, und ihrem Studium an der Universität für Bodenkultur Wien, Umwelt- und Bioressourcenmanagement, wo sie im Moment berufsbegleitend ihren Master mit Spezialisierung auf Ökobilanzen beendet, auf. Die Expertise, die u.a. die Optimierung des Qualitätsmanagements und betrieblicher Abläufe, die Erhebung von Umweltkennzahlen und die Auswertung von Energieausweisdaten wie auch das Diverstitätsmanagement umfasst, wendet Michelle auch im beruflichen Alltag wie bei AMIP-Industrial Engineering oder ProMuseum sowie als selbstständige Fremdsprachentrainerin für Unternehmen praktisch an.

Bei Umblick liebt Michelle die Arbeit mit Erwachsenen und vor allem Organisationen und unterstützt Bianca Köck bei der Beratungsleistung und im Schneidern von individuellen Angeboten.

Michelle Pos, BSc
michelle.pos@umblick.at

Alexandra Mustapic ist pragmatisch sowie kommunikativ. Ihr Ziel ist es ihr Wissen im Bereich Nachhaltigkeit weiterzugeben, um gemeinsam für eine bessere Zukunft zu sorgen. 

Alexandra studiert Politikwissenschaften, wo sie Ihren Schwerpunkt auf Klimawandel sowie Nachhaltigkeit legt. Daher kennt sie sich auf den Gebieten Klimapolitik und Klimawirtschaft besonders gut aus. Ihre Hands-on Erfahrung mit Umwelt und Natur machte sie schon in frühen Jahren als Pfadfinderin, wo sie inzwischen als Jugendleiterin tätig ist. Innerhalb dieser Funktion eignete sie sich für die Planung diverser Veranstaltungen wie Lagern oder Heimstunden organisatorische Fähigkeit an. Die diesbezügliche Verantwortung und anschließende Durchführung bestimmter Aktivitäten geschieht mit stetigem Bedacht auf die Umwelt. Durch ihre zweijährige Anstellung im Bereich Sales und Marketing bei einem medizinischen Unternehmen erlernte sie wesentliche Methoden für Verkauf und Beratung.

Seit Oktober 2020 ist sie bei Umblick im Bereich Sales als Praktikantin und mittlerweile Angestellte tätig. In Ihrer Funktion beschäftigt sie sich mit diversen Aufgabenfeldern wie: Kund*innenkontakt telefonisch sowie elektronisch, Recherchetätigkeiten in Umwelt- und Nachhaltigkeitsangelegenheiten auf wirtschaftlicher, naturwissenschaftlicher sowie auf politischer Ebene und weiteres. Außerdem ist sie Teil des Umblick Umweltberatungsteams für mehrere Projekte darunter Beratungen im Zuge der FFG Förderung Ökoscheck oder die Oekobusiness Initiative Natürlich Gut Essen 

Alexandra MusLinkedIn Bernhard Lutzertapic
alexandra.mustapic@umblick.at