SUGO – Nachhaltige Mobilität

SUGO –

Schnitzeljagd zur nachhaltigen Mobilität

 

Worum geht‘s bei S U GO (Search as you go)?

Wir machen mit Schülern und Schülerinnen eine nachhaltige Schnitzeljagd quer durch Wien. Die Jugendlichen verwenden dafür unterschiedliche Routenplaner- und Kartenapps.

Die Schüler und Schülerinnen lernen sich in der Stadt sicher, ob nun zu Fuß oder mit den Öffis, zu orientieren. Der Schwerpunkt der Schnitzeljagd liegt am spielerischen Antrainieren von sicherem Verhalten im Straßenverkehr, der Sensibilisierung auf nachhaltige Mobilität wie Fahrrad-Sharing sowie Mobilität der Zukunft.

Dauer: 4 h

Gruppengröße: eine Schulklasse (Aufteilung in 3-4 Kleingruppen betreut vom Umblick-Team)

Details zu unserer Durchführung im Schuljahr 2017/18 finden Sie hier.

 

Inspirationen von einer SUGO-Schnitzeljagd:

In Kooperation mit

Zu SEED:  Mit dem SEED Programm wurde im Herbst 2016 eine neue Initiative, die sich für Chancengerechtigkeit für alle Kinder und Jugendlichen in Wien einsetzt, gestartet. Das SEED Programm bietet finanzielle und inhaltliche Unterstützung für innovative Projekte, die Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Communities speziell fördern und diesen vermehrt Möglichkeiten in allen Lebensbereichen eröffnen. Das SEED Programm wird vom Teach For Austria Alumni Verein getragen, aus Mitteln der Western Union Foundation finanziert und vom Bundesministerium für Bildung unterstützt.

Mehr Informationen finden Sie unter www.seedprogram.at