online Workshops

online Workshops von UMBLICK

Folgende online Workshops sind Teil des SCIENCE AFTERNOON und werden vom  Land NÖ finanziert.

Daher sind sie kostenlos
 
Also keine Zeit verlieren und anmelden! 😉

Die verborgene Welt des Erdreichs
Wir erforschen unseren Boden

geeignet für: 6 bis 12Jahre und Familien
Dauer: 2 Stunden

nächste Termine:

Sonntag, 10. Oktober 2021 – 10:00-12:00
(Anmeldefrist: 03.10.21, hier klicken für Anmeldung)

Donnerstag, 16. Dezember 2021 – 17:00-19:00
(Anmeldefrist 08.12.21, hier klicken für Anmeldung)

Wir stehen drauf, wir bauen drauf, wir pflanzen drauf… worum geht’s? Genau, um unseren Boden! Gemeinsam erforschen wir den Boden vor deiner Haustür. Wir riechen, wir fühlen, wir schauen ganz genau und wer sich traut, kann sogar schmecken! Und wer lebt im Boden? Regenwürmer, Springschwänze, ja sogar der Pseudoskorpion und da gibt es noch viele mehr! Um genau zu sein, leben in einer Hand voll fruchtbaren Boden so viele Lebewesen wie Menschen auf der ganzen Welt! Komm mit auf eine Reise durch das Erdreich und lass uns das Unbekannte erforschen!

Bei diesem Webinar ist die Teilnahme der ganzen Familie möglich!

Equipment:

Laptop/PC mit Mikrofon und Kamera (falls nicht vorhanden, ist die Teilnahme auch über Tablet oder Smartphone möglich), stabile Internetverbindung
 
Mitzubringen:
ein großes Glas (leeres Gurkenschraubglas) voll Erde (keine Blumenerde sondern aus dem Garten/Park/Acker…), wenn möglich: ein großes Glas Kompost-Erde, Wald-Erde bzw. belebte Erde, damit wir Bodentiere finden, die mit freien Auge sichtbar sind, ein großes Glas (leeres Gurkenschraubglas) voll Sand, ein Gummiring oder Schnur, ein altes T-Shirt zum Zerschneiden oder anderer Stoff, eine abwischbare Unterlage (oder Plastik- oder Müllsack), ein Liter Wasser in einer extra Flasche, eine leere Glasflasche mit großer Öffnung wie Sugoflasche, Milchflasche oder ein leeres Einweckglas, ein Esslöffel, einen Lappen zum Reinigen, optional: Becherlupe, Mikroskop, Lupe

6 bis 10 Teilnehmende

 Energie sparen – Klima schützen!

Energien der Zukunft, Umblick Logo, Wasserrad, Windräder, Sonne Pflanzen

geeignet für: 10 bis 14 Jahre und Familien
Dauer: 2 Stunden

nächste Termine:

Samstag, 13. November 2021 – 10:00-12:00
(Anmeldefrist: 01.11.21, hier klicken für Anmeldung)

Samstag, 15. Jänner 2022 – 10:00-12:00
(Anmeldefrist 03.01.22, hier klicken für Anmeldung)

Was ist Energie überhaupt und woher kommt sie? Was hat Energie mit der Klimaerwärmung zu tun? Wozu nutze ich sie daheim und wie erkenne ich meine Stromfresser? Lass uns diesen Fragen auf auf den Grund gehen! Zusammen messen und bestimmen wir außerdem den Energieverbrauch von deinen Geräten zu Hause und erarbeiten dann auch gleich Energiespartipps. Damit kannst du in den eigenen vier Wänden einen Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten!

Bei diesem Webinar ist die Teilnahme der ganzen Familie möglich!

Equipment:

Laptop/PC mit Mikrofon und Kamera (falls nicht vorhanden, ist die Teilnahme auch über Tablet oder Smartphone möglich), stabile Internetverbindung
 
Mitzubringen:
verschiedene elektrische Geräte zum Messen (z. B. Lampe oder Handyladegerät etc.), Zugang zu Steckdosen (evtl. mittels Verlängerungskabel), Energiemessgerät wird vor Beginn des Webinars postalisch zugesendet

So geht nachhaltiger Alltag!

geeignet für:10bis 14Jahre und Familien
Dauer: 3  Stunden

nächste Termine:

Samstag, 06. November 2021 – 10:00-12:00
(Anmeldefrist: 31.10.21, hier klicken für Anmeldung)

Samstag, 08. Jänner 2022 – 10:00-12:00
(Anmeldefrist 02.01.22, hier klicken für Anmeldung)

Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind in aller Munde und vielen Menschen sehr wichtig. Oft scheint es aber sehr aufwendig, den eigenen Haushalt und das tägliche Leben umweltfreundlich zu gestalten. In diesem Webinar erfährt man, mit welchen Tricks man auf ganz simple Weise kleine Dinge verändert, die über lange Zeit richtig große Auswirkungen haben. Es wird ebenso ein online tool vorgestellt, mit dem man die eigene Nachhaltigkeit berechnen kann. Wissenschaftliche Hintergründe werden erklärt und eigene Erfahrungen ausgetauscht. Außerdem sind Anleitungen für selbstgemachte Naturkosmetik mit dabei.

Bei diesem Webinar ist die Teilnahme der ganzen Familie möglich!

Equipment:

Laptop/PC mit Mikrofon und Kamera (falls nicht vorhanden, ist die Teilnahme auch über Tablet oder Smartphone möglich), von Vorteil: Headset/Kopfhörer, stabile Internetverbindung
 
Zutaten für DIY Badebomben:
Die Zutaten sind (fast) alle im Supermarkt zu kaufen bzw. sind sie vielleicht sowieso schon in der Küche vorhanden:
– 200 g Natron
– 100 g Zitronensäure
– 50 g Speisestärke (z. B. Mais- oder Kartoffelstärke)
– 30 ml Pflanzenöl (z. B. Olivenöl)
– 5 bis 7 Tropfen ätherisches Öl nach eigener Wahl
– optional: Lebensmittelfarben (damit’s schön farbig wird), getrocknete Blütenblätter oder Kräuter, Honig, Milchpulver, Gewürze
– außerdem eine große Schüssel, 1 Esslöffel, Waage & eine Form, in die man die Masse hineinpressen kann. z. B. kleine Muffinform, Silikonbackform, kleine Schüssel oder Tasse

 

6 bis 15 Teilnehmende

Faktencheck: Fleisch vs. Vegan

geeignet für: 10 bis 16 Jahre und Familien
Dauer: 2 Stunden

nächste Termine:

Samstag, 23. Oktober 2021 – 10:00-12:00
(Anmeldefrist: 17.10.21, hier klicken für Anmeldung)

Samstag, 18. Dezember 2021 – 10:00-12:00
(Anmeldefrist 12.12.21, hier klicken für Anmeldung)

Diese zwei Ernährungslager stehen sich gegenüber und es kommt oft zu Konflikten. Vor allem wenn innerhalb einer Familie unterschiedliche Ansichten vertreten sind. Wie sieht es mit den Fakten hinter den Argumenten für und gegen die unterschiedlichen Ernährungseinstellungen aus? Ist Fleischverzicht wirklich besser für die Umwelt oder kommt es eher darauf an, woher die Lebensmittel kommen? Und wie sind Fleischersatzprodukte einzuschätzen? In diesem Webinar gehen wir gemeinsam diesen Fragen nach und lassen uns dabei von wissenschaftlichen Erkenntnissen leiten.

Bei diesem Webinar ist die Teilnahme der ganzen Familie möglich!

Equipment:
Laptop/PC mit Mikrofon und Kamera (falls nicht vorhanden, ist die Teilnahme auch über Tablet oder Smartphone möglich), stabile Internetverbindung
 
Mitzubringen:
ein großes Glas (leeres Gurkenschraubglas) voll Sand



6 bis 15 Teilnehmende