Sommercamp 2020

NEU: Sommercamp

Umwelt-Sommercamps 2020

Diesen Sommer können eure Kinder eine spannende Woche im Umwelt-Forschungscamp erleben. Die Idee dazu hatten wir schon vor der Coronakrise. Jetzt ist es umso wichtiger, dass Eltern entlastet werden und Kinder trotz der Umstände einen schönen Sommer haben können.

Umblick Logo

Umblick Forschungs- und Bildungsverein

&

Jump Around – Indoor Spielplatz in Wieden

Camp 1: 06. bis 10. Juli 

Camp 2: 13. bis 17. Juli 

Camp 3: 27. bis 31. Juli

Camp 4: 04. bis 08. August

ACHTUNG: Wegen der aktuellen Coronakrise kann es sein, dass das Datum noch verschoben wird. Wir orientieren uns an den Sommerferien der Schulen in Wien. #stayhome #staysave

Montag – Freitag
(ohne Übernachtungen)
 
Check-In:
täglich von 8:00 – 10:00
(Kinderbetreuung und Spielen)
Programm:
täglich 10:00-17:00
Check-Out:
17:00-18:00
 
Freitag 15:00 Abschlussfest, Ende um 17:00

Kosten: 249 € pro Kind/Woche

Risikofrei buchen! Falls das Sommercamp abgesagt werden muss, bekommen Sie 100% der Kosten zurück.

Alter: 5 bis 12 Jahre

Jeden Tag:

6h Programm
und Ausflüge
Mittagessen
und Jause
garantierte 1:5
Betreuung
Start und Ende
im Jump Around

FAQs:

1) Wir garantieren eine Betreuung von 1:5 während der Programminhalte am Vormittag. Danach 1:7 (bei vollbesetztem Camp). Dadurch können wir sicherstellen, dass wir auf alle Bedürfnisse der Kinder eingehen, die Hygienemaßnahmen einhalten und die Kinder eine wundervolle Woche erleben können.

2) Die Programminhalte sind aus den beliebtesten Umwelt- und Nachhaltigkeitsworkshops von Umblick entnommen und angepasst (bereits erprobte Konzepte und pädagogisch wertvolle Inhalte).

3) Die Kinder verbringen die Zeit mit spielerischem Forschen, können kreativ sein, machen viel Bewegung im Freien und lernen automatisch, wie sie täglich die Umwelt schützen können.

Der Verein Umblick ist eine NGO, arbeitet non-profit und steht keinerlei politischen oder religiösen Organisationen oder Gruppen nahe. Umblick steht für umfassende Weiterentwicklung im Hinblick auf Themengebiete der Umwelt und Nachhaltigkeit. Wir konzentrieren uns darauf Menschen und Organisationen bei der Mitgestaltung einer nachhaltigen Zukunft zu unterstützen.

Das Betreuungsteam besteht aus Matthias Stiedl vom Jump Around und Michaela Punz von Umblick + 2 Betreuungspersonen (z.B. Praktikant*innen mit pädagogischer Erfahrung).

Matthias ist sein Leben lang ehrenamtlich in der Kinder-und Jugendarbeit tätig, war 4 Jahre lang Lehrer in einer Wiener NMS und leitet seit September 2019 das Jump Around mit seinen wöchentlichen Geburtstagsfeiern.

Michaela hat Lehramt Biologie und Geschichte studiert, hat ein Jahr an einem Wiener Gymnasium unterrichtet und arbeitet seit drei Jahren bei Umblick, wo sie Projekte und Workshops durchführt, die ein nachhaltiges Leben fördern. Sie betreut außerdem nachhaltige Kinderfeiern und gibt Fortbildungen für Pädagog*innen.

Das Programm ist ideal für Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahre. Bei Geschwisterkinder sind ältere auch möglich.

Da derzeit noch nicht absehbar ist, wie sich die Situation im Juli gestalten wird, können wir dies jetzt noch nicht sagen. Es wird aber darauf geachtet, dass die Gruppe der Kinder nicht zu groß ist und möglichst wenige externe Kontakte getroffen werden bzw. halten wir uns an die gesetzlich vorgeschrieben Regeln und Empfehlungen.

Über die genauen Maßnahmen informieren wir zeitnah.

Der Verein Umblick (Umweltforschung und -bildung) kooperiert mit dem Indoor-Kinderspielplatz Jump Around (Schikanedergasse 1, 1040 Wien)

Im Jump Around können die Kinder während des Check in und Check out unter Aufsicht frei spielen. Das angeleitete Programm variiert täglich zwischen den Inhalten der Umblick-Workshops und Ausflügen.

Wir werden den Großteil des Tages im Freien verbringen, solange es das Wetter erlaubt. An Regentagen findet das alternative Indoor-Programm im Jump Around statt.

Auf Grund der aktuellen Schließung des Jump Arounds für den öffentlichen Betrieb, ist eine Besichtigung derzeit nicht möglich. Auf der Website kannst du dir aber Fotos und ein Video ansehen 🙂

Um den individuellen Ferienabläufen entgegen zu kommen und den Besuch des Camps an die Bedürfnisse der Kinder und Eltern anzupassen, ist der tägliche „Check-In“ von 8-10 Uhr und der „Check out“ von 17-18 Uhr möglich (Ausnahme: Freitag).

Nein, in den Kosten ist alles (Betreuung, Essen, Ausflüge, Programmmaterialien) inkludiert.

Die Anmeldung zum Camp muss allerspätestens 3 Wochen vor Campbeginn stattfinden.

Pro Woche werden 10-15 Kinder ins Camp aufgenommen.

Die Handynummern der Betreuer*innen werden am ersten Tag an die Eltern und Erziehungsberechtigten ausgegeben.

Die Eltern werden telefonisch verständigt und das betroffene Kind ist von den Eltern im Jump Around abzuholen.

Für alle Outdoor-Programmpunkte gibt es auch Indoor-Alternativen, die im Jump Around stattfinden.